Anmeldung und Kontakt

Zur Überwachung einer Person mit Dosimetern müssen Sie die Person schriftlich anmelden. Dazu steht Ihnen ein Anmeldebogen als pdf-Datei zur Verfügung. Für die Anmeldung benötigen Sie die Strahlenschutzregisternummer (SSR-Nummer) der zu überwachenden Person, welche Sie beim BfS beantragen. Falls die SSR-Nummer bereits beantragt und vorhanden ist, muss die zu überwachende Person Ihnen die SSR-Nummer mitteilen. Den ausgefüllten Anmeldebogen schicken Sie bitte per E-Mail an ihren zuständigen Sachbearbeiter oder als FAX an die Messstelle. Sollten Ihnen Informationen zur Person fehlen, so können Sie diese auch mit der Rücksendung der Dosimeter nachreichen, indem Sie die fehlenden Daten auf dem Zuordnungsbogen nachtragen.

Anmeldung für Neukunden

Damit wir Ihnen Dosimeter zur Verfügung stellen können, müssen Sie ihren Betrieb und jede zu überwachende Person schriftlich anmelden. Für die Anmeldung der Person brauchen Sie die Strahlenschutzregisternummer (SSR-Nummer), der zu überwachenden Person, welche Sie beim BfS beantragen Falls die SSR-Nummer bereits beantragt und vorhanden ist, muss die zu überwachende Person Ihnen die SSR-Nummer mitteilen.
Die LPS teilt Ihnen bei der Anmeldung einen Sachbearbeitender als dauerhaften Ansprechpartner zu und vergibt eine sogenannte Betriebsnummer.

Für organisatorische Fragen steht Ihnen gerne

Frau Warbein-Brzezniak
+493065763126

zur Verfügung.

Bei technischen Fragen beraten Sie gerne die wissenschaftlichen Mitarbeitenden der Messstelle.

Fragen zum OSL-Dosimeter

Herr Dr. J. Engelhardt
+493065763125

Herr Schatz
+493065763128

Fragen zum Albedo-Dosimeter

Frau Eichelberger
+493065763124

Fragen zu Teilkörper-Dosimeter
Fragen zur Umgebungsüberwachung
Fragen zu Radon

Herr Dr. J. Engelhardt
+493065763125