Strahlenschutzkurse in Berlin

- behördlich anerkannt und bundesweit gültig -

Kursinfo

Technik

Kurs für die genehmigungsbedürftige Beschäftigung in fremden Anlagen oder Einrichtungen - Modul FA

Fachkundegruppe S5 der Fachkunde-Richtlinie Technik nach StrSchV

Dieser Kurs ist für Strahlenschutzbeauftragte von Betrieben oder Institutionen (z.B. Servicebetriebe) bestimmt, die Eigenpersonal als beruflich strahlenexponierte Personen in fremden Anlagen oder Einrichtungen einsetzen (§§ 15, 95 StrlSchV).

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Ärztliche Überwachung beruflich strahlenexponierter Personen
  • Überprüfung der Kenntnisse
  • Strahlenschutzmesstechnik
  • Maßnahmen bei Stör- und Unfällen
  • Dosisbegriffe und -einheiten
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Strahlenschutzanweisung und Strahlenpass
  • Schutzmaßnahmen

Hinweis

Voraussetzung für den Kurs ist der Besuch des Moduls GG.
Werden beide Module (GG und FA) zusammen gebucht, beträgt die Kursgebühr 600,00 €.

zurück

Termine

20.04.2017 - 20.04.2017 Jetzt anmelden
18.10.2017 - 18.10.2017 Jetzt anmelden
06.12.2017 - 06.12.2017 Jetzt anmelden

Freie Plätze:

  • viele ausreichend
  • wenige nur wenige
  • keine keine

Zeiten

Beginn: 08:30 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 8 Stunden (1 Tag)

Kursgebühr:

190.00 €

Ansprechpartner

Fr. Nagel
030 - 6576 3101
Fr. Kasten
030 - 6576 3102
Kontakt Kursbüro

 

Anke Nagel

Sachbearbeiterin

medizinischer Bereich

030 - 6576 3101

 

 

Elke Kasten

Sachbearbeiterin

technischer Bereich

030 - 6576 3102

 

51. Seminar für Mitarbeiter von Landesbehörden

  • Aktualisierung und Wiederholung rechtlicher Regelungen
  • Vertiefen naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • neue Verfahren und Methoden

vom 30. bis 31. März 2017

Programm