Strahlenschutzkurse in Berlin

- behördlich anerkannt und bundesweit gültig -

Strahlenschutz bei natürlichen radioaktiven Stoffen gemäß Teil 3 der StrlSchV

In Betrieben, die mit der Stilllegung und Sanierung der Betriebsanlagen und Betriebsstätten des Uranbergbaus zu tun haben sowie bei Arbeiten unter erhöhter Exposition durch natürliche Strahlenquellen, sind Strahlenschutzbeauftragte zu bestellen.

Kurse

GH

Grundlagen für die Fachkunde mit erhöhtem Anforderungsniveau, Aktivität bis 106fache der Freigrenze

NU

Aufbaumodul für die Fachkunde bei speziellen Tätigkeiten, Stilllegung und Sanierung Uranbergbau

Aktualisierung     Hinweise beachten!

FST6

Aktualisierung der Fachkunde für Arbeiten im Bereich des Teils 3 StrlSchV , Module AR , AU und AN

 

 

 

Kontakt Kursbüro

 

Elke Kasten

Sachbearbeiterin

technischer Bereich

030 - 6576 3102