Amtliche Messstelle

-Kompetenz in der Bestimmung der Personendosis-

Filmdosimetrie

Grundlagen

Zur Überwachung der Ganzkörperexposition werden Filmdosimeter eingesetzt. Damit wird Photonenstrahlung im Energiebereich von 14 keV bis 1,4 MeV gemessen. Das Filmdosimeter ist an einer repräsentativen Stelle der Körperoberfläche zu tragen, damit die Ganzkörperdosis mit dem Messwert überschätzt und nicht unterschätzt wird. Als repräsentative Stelle gilt der Ort der höchsten Exposition, meist die Vorderseite der Brust. Falls Schutzkleidung (Bleischürze) verwendet wird, ist das Dosimeter unter der Schutzkleidung zu tragen.

Hinweis zur Nutzung des Dosimeters

Das Dosimeter besteht aus der Kassette (Gleitschattenkassette) und der darin enthaltenen Messfilmpackung (Film). Die Filme werden von der Messstelle entsprechend dem festgelegten Tragezeitraum versendet und sind dann in der Kassette zu tragen. Der Film ist so einzulegen, dass die Filmnummer aufrecht zu lesen ist.

Wenn die Plastikhülle des Filmpäckchens beim Einlegen in die Kassette beschädigt wird, führt dies zu einer Belichtung des Filmes und dazu, dass der Film von der Messstelle als „nicht auswertbar“ deklariert werden muss. Um dies zu vermeiden, lesen Sie bitte das Merkblatt „Lichteinfall“. Dort wird beschrieben, wie man den Film ordungsgemäß in die Plakette einlegt.

Beachten Sie bitte auch, dass der Film druck - und feuchtigkeitsempfindlich ist. Vermeiden Sie folgendes:

• Die Filme mit Ihrer Kleidung zu waschen!

• Beschriften Sie die Filmpäckchen nicht mit Kugelschreiber, im Höchstfall mit weichem Filzschreiber, am besten aber gar nicht!

Nutzen Sie zur Namensbeschriftung die zu den Kassetten mitgelieferten Aufkleber. Bringen Sie die Aufkleber an der Stelle an, wie es in der Abbildung unten gezeigt wird.

Tragehinweis

Filmdosimeter mit Trageclip und Beschriftung

Der Trageclip wird mitgeliefert.

Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die Rückseite der Kassette (gekennzeichnet mit dem Zulassungszeichen) beim Tragen zum Körper zeigt. Außerdem sollte die Plakette direkt am Körper bzw. der Kleidung anliegen.

Nenngebrauchsbereich

 

Photonenstrahlung

Betastrahlung

Energiebereich

14 keV bis 1,4 MeV

> 200 keV

Dosisbereich

0,1 mSv bis 1.000 mSv

0,1 mSv bis 1.000 mSv