Kurs für Ärzte am Ort der technischen Durchführung in der Teleradiologie

Kursinfo
Medizin

Kurs für Ärzte am Ort der technischen Durchführung in der Teleradiologie - theoretischer Teil

gemäß Anlage 7, Pkt. 7.2 der Richtlinie Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin

Bei diesem Kurs handelt es sich um ein Aufbaumodul, das in der LPS nur in Verbindung mit dem "Kurs zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz für Ärzte" durchgeführt wird. Der Kenntniskurs Teleradiologie ist erforderlich für Ärzte, die in der Teleradiologie am Ort der technischen Durchführung anwesend sind, ohne die erforderliche Fachkunde zu besitzen.


Inhaltliche Schwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen / Genehmigung zur Teleradiologie
  • Aufgaben des Arztes am Untersuchungsort
  • Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten im Strahlenschutz
  • Überprüfung der Kenntnisse
Hinweis

Wurde der "Kurs zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz für Ärzte" im Vorfeld erfolgreich abgeschlossen, besteht auf Anfrage die Möglichkeit, die "Kenntnisse Teleradiologie" durch den Besuch ausgewählter Unterrichtseinheiten zu erwerben. Voraussetzung dafür ist der Nachweis über den erfolgreichen Abschluss des Kenntniskurses.

Für beide Kenntniskurse wird ein praktischer Nachweis benötigt. Vordrucke dazu werden nach Kursanmeldung zugesandt und sind bei Kursbesuch vorzulegen.

Als Inhouseangebot in Ihrer Einrichtung kann der Kurs auch ohne den "Kurs zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz für Ärzte" dann aber als 4h-Veranstaltung angeboten werden.