Strahlenschutzkurse für medizinisches Assistenzpersonal

Die Kurse dienen dem Erwerb von Kenntnissen im Strahlenschutz nach Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) vom 29.11.2018 § 49.
Personen mit einer medizinischer Ausbildung und Kenntnissen im Strahlenschutz dürfen unter Aufsicht und Verantwortung eines Fachkundigen Arztes Untersuchungen technisch durchführen.

Kurse
Kurs für Medizinische Fachangestellte (MFA) in der Röntgendiagnostik  >> "Röntgenschein"
Kurs für OP-Personal (Röntgenanwendung)
Kurs zum Erwerb von Kenntnissen zur techn. Durchführung von Knochendichtemessungen
Kurs für nuklearmedizinisches Personal
Kurs für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) (Röntgenanwendung)
Kurs für Tiermedizinische Fachangestellte (TFA) in der Röntgendiagnostik
Kurs für Tiermedizinische Fachangestellte (TFA) in der Nuklearmedizin und der Strahlentherapie
Aktualisierungen Hinweise beachten!
Aktualisierung Kenntnisse / Fachkunde im Bereich Röntgendiagnostik  für MFA / MTAR
Aktualisierung für OP-Personal (Röntgenanwendung)
Aktualisierung für Zahnmedizinsche Fachangestellte (ZFA) (Röntgenanwendung)
Aktualisierung Kenntnisse / Fachkunde im Bereich Nuklearmedizin / Strahlentherapie für MFA / MTAR
Aktualisierung für Tiermedizinsche Fachangestellte (TFA) (Röntgenanwendung)
Aktualisierung für Tiermedizinische Fachangestellte (TFA) in der Nuklearmedizin und der Strahlentherapie